In Hamburg sagt man Moin!

Störtebeker Fischrestaurant

DAS FISCHRESTAURANT AM HAMBURGER HAFEN

Haben Sie Lust auf Fisch? Dann freuen wir uns auf Ihren Besuch in unserem Fischrestaurant. Sie sind herzlich eingeladen, uns vor Ort zu besuchen. Wir freuen uns auf Sie!

 

WEITERLESEN

Störtebeker Fischrestaurant

Im Störtebeker Fischrestaurant mit direktem Blick auf den Hamburger Hafen geht es um Fisch. Tag für Tag arbeiten wir mit den Schätzen des Meeres und richten Sie nach dem Geschmack unserer Gäste an. In unserer Küche arbeiten erfahrene Köche jeden Tag aufs Neue daran, Sie glücklich zu machen. Und auch unser Servicepersonal freut sich, wenn wir Ihnen etwas Gutes tun können. Wir können Ihnen auf unseren 2 Etagen ca. 160 Sitzplätze anbieten. Kommen Sie doch einmal bei uns vorbei, wir freuen uns auf Sie!

Wir haben Ende Januar 2015 unser Fischrestaurant für Sie modernisiert. Unser Clubraum ist besonders für geschlossene Gesellschaften ein idealer Ort.

Guten Hunger

UNSERE SPEISEN

Fisch und andere Schätze des Meeres sind nicht nur gesund, sondern auch besonders schmackhaft. Im Störtebeker Fischrestaurant servieren wir Ihnen unterschiedlichste Gerichte zu günstigen Preisen. Neben Fischgerichten haben wir auf eine Auswahl von Fleischgerichten.

Sie wünschen?

KONTAKT

Sie haben Fragen, Wünsche oder Anregungen? Sie planen eine Feier oder möchten gerne mehr über uns erfahren? Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt unter den folgenden Kontaktmöglichkeiten auf!

Störtebeker Fischrestaurant

Bernhard-Nocht-Str. 68
20359 Hamburg

+49 40 315440
+49 40 380 88 991
info@stoertebeker-fischrestaurant.de

Tischreservierung

Ihre Tischreservierung können Sie gern telefonisch unter der folgenden Telefonnummer vornehmen.

040-315440

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Klaus Störtebeker, auch Klaas Störtebecker, Claas Störtebeker oder Nikolaus Storzenbecher, (* um 1360; † vermutlich am 21. Oktober 1401 in Hamburg), war ein Seeräuber und neben den berüchtigten Kapitänen Gödeke Michels, Hennig Wichmann, Klaus Scheld und Magister Wigbold einer der Anführer der auch als Likedeeler (niederdeutsch: Gleichteiler) bezeichneten Vitalienbrüder.

Um seine Person ranken sich zahlreiche Legenden, die nicht historisch belegt sind. Diese Legenden werden auch mit einem Nicolao (Nikolaus) Stortebeker und mit einem aus Danzig stammenden Johann Störtebeker (der mindestens bis 1413 lebte) in Verbindung gebracht.

 

Mehr erfahren